Allgemeine Geschäftsbedingungen
  1. Grundlagen
  2. Eröffnung eines Kontos
  3. Zahlungen & Sicherheit
  4. Nutzungsbeschränkungen des RivBet.com-Angebots
  5. Regeln für die Wetten
  6. Datenschutz
  7. Haftungsausschluss
  8. Copyright
  9. Beschwerden



  • 1.1 beziehen sich die Begriffe „wir“, „das Unternehmen“ oder „uns“ auf www.rivbet.com. RivBet.com ist ein registriertes Unternehmen unter die österreichische Regelung mit der Registrierungsnummer 65/2012 und es hat seinen Sitz bei Gmbh Waaggasse, 10 | A-9020 Klagenfurt Österreich. Alle Service SportBook, Poker, RivBet.com, Casino Live, Casino Games, V-Games, Race, Skill Games e Bingo arbeiten mit der Lizenz RivBet.com. und sie unterliegen ausschließlich österreichisches Recht. Die Europäische Union erkennt Curacao als Interkontinental Zustand des Königreichs der Niederlande..
  • 1.2 RivBet.com schloss eine Vereinbarung mit Company Limited, durch die xxxxxx xxxxx Limited soll administrative Dienstleistungen, einschließlich Zahlungsdienste im Namen von RivBet.com
  • 1.3 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen stellen eine rechtsverbindliche Vereinbarung zwischen dem Kunden und dem Unternehmen dar und sind für die Nutzung des RivBet.com-Angebots maßgebend. Bitte lesen Sie sich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufmerksam durch. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, jederzeit - auch ohne Ankündigung - Änderungen an diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorzunehmen. Für die Wirksamkeit der Änderung genügt eine E-Mail an den Kunden, mit der auf die Tatsache hingewiesen wird, dass sich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen geändert haben oder bei dem nächsten Kontozugriff nach einer Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen erhält der Kunde eine Mitteilung auf der Webseite, dass die Allgemeinen Geschäftsbedingungen geändert wurden; dann muss der Kunde, um das RivBet.com-Angebot weiter zu nutzen, bestätigen, dass er von der Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen Kenntnis genommen hat und dieser zustimmt. Verweigert der Kunde die Zustimmung, so wird die weitere Nutzung des Angebots verweigert.
  • 1.4 Wenn es irgendwelche Unterschiede zwischen der Englische version und die Version in anderen Sprachen sind, dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für jede Regel oder Website-Inhalte, herrscht in englischsprachiger Version.
  • 1.5 Der Kunde ist dafür verantwortlich, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen regelmäßig zu überprüfen, um sicherzustellen, dass er mit den Wettbedingungen einverstanden ist. Es wird außerdem empfohlen, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bei jeder Nutzung des Angebots zu überprüfen. Alle Wetten, die vor einer Änderung und der entsprechenden Mitteilung übe die geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen angenommen (aber noch nicht bewertet) wurden, unterliegen den früheren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.



  • 2.1 Voraussetzung für die Nutzung der Webseite und die Abgabe von Wetten ist eine kostenlose Kundenregistrierung. Das Mindestalter für eine Registrierung beträgt 18 Jahre.
  • 2.2 Weitere Voraussetzung für die Eröffnung eines Kundenkontos ist eine Registrierung unter Angabe der korrekten Personendaten des Kunden. Dies gilt für alle Angaben zur Person (insbesondere Name, Wohnort und Altersangabe). Etwaige Änderungen der persönlichen Daten sind dem Wetthalter unverzüglich mitzuteilen bzw. hat der Kunde die Änderungen seiner persönlichen Daten in seinem Kundenkonto online vorzunehmen. Die Angabe von falschen Daten führt zu einer Sperre des Kundenkontos und entbindet den Wetthalter einseitig von allen Verpflichtungen aus dem Wettvertrag, insbesondere verwirkt der Kunde damit den Anspruch auf Auszahlung von etwaigen Wettgewinnen.
  • 2.3 Jede Person darf nur ein Kundenkonto unterhalten. RivBet.com behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen weitere Konten zu schließen und dem Kunden den eingezahlten Betrag zurückzuzahlen, oder alle diese Konten als ein gemeinsames Konto anzusehen und abzurechnen.
  • 2.4 In Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie behält sich RivBet.com das Recht vor, im Hinblick auf die vom Kunden bei der Anmeldung gemachten Angaben dessen Kreditwürdigkeit bei den entsprechenden Kreditinstituten überprüfen zu lassen.
  • 2.5 Die Registrierung eines Neukunden erfolgt online durch Eingabe der persönlichen Daten und Auswahl eines individuellen Benutzernamens und eines Benutzerkennwortes. Das persönliche Kennwort ist jederzeit durch den Kunden online veränderbar.
  • 2.6 Der Wetthalter behält sich das Recht vor, ungenutzte Kundenkonten (ohne Guthaben) nach Ablauf einer Frist von drei Monaten automatisch zu schließen. Eine Wiederanmeldung ist in diesem Fall durch Kontaktierung des Kundendienstes an info@rivbet.commöglich.
  • 2.7 Die Registrierung beinhaltet automatisch die Eröffnung eines persönlichen virtuellen Wettkontos. Die Eröffnung dieses Wettkontos ist kostenlos und beinhaltet keinerlei Verpflichtungen für den Kunden.
  • 2.8 Geldverkehr (insbesondere Einzahlungen, Auszahlungen, Bonusgutschriften, Wetteinsätze)wird ausschließlich über das persönliche Wettkonto geführt. Reklamationen bezüglich Gutschriften, Auszahlungen oder sonstiger anderer Buchungen auf dem Wettkonto müssen innerhalb von 14 Werktagen per E-Mail oder schriftlich bei RivBet.com geltend gemacht werden. Nach Ablauf dieser Frist gelten die Buchungen als vom Kunden genehmigt.
  • 2.9 Der Wetthalter behält sich vor, ohne Angabe von Gründen eine Registrierung abzulehnen.
  • 2.10 Jedes Konto ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und darf nicht für berufliche, geschäftliche oder gewerbliche Zwecke genutzt werden.
  • 2.11 Der Kunde ist verpflichtet, dafür zu sorgen, dass kein Dritter (weder beabsichtigt noch unbeabsichtigt), einschließlich Personen unter 18 Jahren, sein Konto, seine Kennwörter oder seine Identität benutzt, um auf das RivBet.com-Angebot zuzugreifen oder dieses zu nutzen. Wetten, die von Dritten platziert werden, die Ihren Benutzernamen oder Ihre Kennwörter kennen, werden Ihnen vollumfänglich zugerechnet. Der Kunde ist für alle Vorgänge verantwortlich, die von diesen Dritten auf Rechnung des Kunden durchgeführt werden. RivBet.com haftet nicht für eine unbefugte Nutzung. Unabhängig davon, ob der Dritte den Service mit oder ohne Einverständnis des Kunden in Anspruch genommen hat, werden keine daraus resultierenden Verluste erstattet.
  • 2.12 RivBet.com kann die Änderung eines Kennworts verlangen oder ein Konto vorübergehend schließen, wenn Grund zu der Annahme besteht, dass eine Verletzung der Sicherheitsrichtlinien des Unternehmens oder ein Missbrauch des RivBet.com-Angebots vorliegt.
  • 2.13 Mit der Platzierung einer Wette im Rahmen des RivBet.com-Angebots versichert der Kunde, dass er in allen für ihn zuständigen Gerichtsbarkeiten dazu berechtigt ist, das RivBet.com-Angebot zu nutzen und dass diese Nutzung gegen keine Gesetze oder Vorschriften einer Gerichtsbarkeit verstößt. RivBet.com behält sich das Recht vor, die Nutzung des RivBet.com-Angebots jederzeit, aus welchem Grund auch immer, einzuschränken, wenn festgestellt wird, dass ein Verstoß gegen diese garantierte Zusage vorliegt.
  • 2.14 Jede der beiden Vertragsparteien kann das Konto sofort vorübergehend oder endgültig schließen, wenn die andere Vertragspartei ihren Verpflichtungen gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht nachkommt. Die Auszahlung eines eventuellen Restguthabens unterliegt den Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die vorübergehende oder endgültige Schließung Ihres Kontos wirkt sich nicht auf die gesetzlichen Rechte oder Verpflichtungen der Vertragsparteien aus.
  • 2.15 RivBet.com behält sich das Recht vor, Wetten oder Einsätze jederzeit und ohne Angabe von Gründen abzulehnen. RivBet.com wird sich jedoch bemühen, dem Kunden nach Möglichkeit Gründe für die Entscheidung zu nennen.
  • 2.16 Jegliches Kontoguthaben ist unverzinslich. Indem er die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen annimmt, akzeptiert der Kunde, dass RivBet.com kein Kreditinstitut ist.
  • 2.17 Ein Guthaben auf einem Konto kann jederzeit mit Beträgen verrechnet werden, die der Kunde dem Unternehmen schuldet.
  • 2.18 Der Kunde erklärt mit Kenntnisnahme dieser Allgemeinen Wettbestimmungen, dass er verstanden hat, durch die Nutzung des Angebots, eventuell Geldbeträge auf platzierte Wetten zu verlieren und übernimmt die volle Verantwortung für diese Verluste.
  • 2.19 Alle Kontobewegungen sind jederzeit online in Echtzeit einsehbar.
  • 2.20 Das Unternehmen behält sich das Recht vor, das RivBet.com-Angebot jederzeit nach freiem Ermessen das Angebot der Webseite zu verändern, zu ergänzen oder einzustellen.



  • 3.1 Das Wettkonto wird in Euro geführt. Einzahlungen sind ebenfalls nur in Euro möglich. Es werden keinerlei Kredite angeboten. Voraussetzung für die Abgabe einer Wette ist ein Kontoguthaben in Höhe des vollständigen Einsatzes
  • 3.2 Einzahlungen können per Kreditkarte (vorbehaltlich der Annahme der entsprechenden Karte und nur dann, wenn die Rechnungsadresse der Karte der Adresse, die bei der Registrierung genannt wurde entspricht) oder durch andere Zahlungsweisen, die auf der Webseite beschrieben sind, auf ein Konto getätigt werden. Weitere Zahlungsweisen werden nach freiem Ermessen des Unternehmens akzeptiert. Werden andere Zahlungsweisen akzeptiert, trägt der Kunde die zusätzlichen Kosten, die durch diese Zahlungsweisen entstehen. Bevor die Zahlung bearbeitet wird, wird der Kunde auf diese Kosten hingewiesen. Einzahlungen können derzeit (kostenfrei) per Banküberweisung (siehe Bankverbindung) oder (gegen Gebühr) per Kreditkarteneinzahlung getätigt werden. Nach Eingang des Geldbetrages auf dem Bankkonto des Unternehmens bzw. elektronischer Bestätigung der Kreditkartenzahlung wird der eingezahlte Betrag auf dem Konto gutgeschrieben. Für jedes Kundenkonto kann nur eine Kreditkarte für Ein- und/oder Auszahlungen verwendet werden.
  • 3.3 Das Unternehmen ist berechtigt bei Erstanmeldung, einen Nachweis über die Identität des Kunden anzufordern (Ausweiskopie und Wohnsitznachweis), um regelmäßig eine Prüfung durchführen zu können, hinsichtlich der Einhaltung aller geltenden relevanten Finanz- oder anderen Gesetzen und Vorschriften. Werden die angeforderten Unterlagen nicht innerhalb einer angemessenen Frist beigebracht oder sind diese gefälscht, behält sich das Unternehmen das Recht vor, die Eröffnung des Kontos abzulehnen. Die Platzierung einer Wette ist erst möglich, wenn geprüft ist, dass die auf dem Konto eingezahlten Geldbeträge frei verfügbar sind.
  • 3.4 Der Kunde erklärt sich einverstanden, dass das Unternehmen vom Kunden erhaltene persönliche Daten zur Durchführung von Anti-Betrugskontrollen verwenden kann. Diese vom Kunden bereitgestellten persönlichen Informationen können einer Kreditprüfungs-Agentur vorgelegt werden, die Aufzeichnungen davon behalten kann.
  • 3.5 In Bezug auf Gebühren, Steuern oder Abgaben, die auf Wettgewinne aus dem RivBet.com-Angebot anfallen, ist der Kunde allein für die Aufzeichnung, Zahlung und Nachweispflicht gegenüber staatlichen oder anderen Behörden verantwortlich.
  • 3.6 Jede Auszahlungsanforderung wird vor der Auszahlung des Geldbetrages durch die Mitarbeiter des Unternehmens überprüft. Es erfolgt keine automatische Bearbeitung. Der Kunde erhält nach Überprüfung der Auszahlungsanforderung eine Benachrichtigung per Mail; erst dann gilt die Auszahlungsanforderung als bearbeitet und genehmigt.
  • 3.7 Der Kunde ist in vollem Umfang haftbar für die Begleichung des Saldos auf seinem Wettkonto. Sollten einem Konto fälschlicherweise Geldbeträge gutgeschrieben oder von diesem abgebucht werden, hat der Kunde dies unverzüglich anzuzeigen. Alle Beträge, die einem Konto irrtümlich gutgeschrieben wurden, sind sofort zurückzuzahlen. Alle Beträge, die fälschlicherweise von einem Konto abgebucht wurden, werden gleichfalls umgehend zurückgezahlt. Geldbeträge, die einem Konto fälschlicherweise gutgeschrieben werden, dürfen vom Kunden nicht für Wetten verwendet werden. RivBet.com behält sich das Recht vor, alle Transaktionen die aus solchen Kontoguthaben bezahlt wurden für ungültig zu erklären. Die Parteien vereinbaren, die jeweils andere Partei im Hinblick auf fälschlicherweise gutgeschriebene bzw. abgebuchte Geldbeträge zu entschädigen.
  • 3.8 Der Kunde verpflichtet sich, keine Rückbelastungen vorzunehmen bzw. keine geleisteten Zahlungen rückgängig zu machen (Charge-back). Sämtliche Kosten und Schäden, die aus einem solchen Verhalten resultieren, sind vom Kunden zu ersetzen.
  • 3.9 Das Unternehmen behält sich das Recht vor, schon bei Verdacht auf Kreditkartenbetrug ein Konto zu sperren; dies betrifft insbesondere die Verwendung gestohlener Kreditkarten oder andere betrügerische Handlungen. Dem Unternehmen steht das Recht zu, jede Auszahlung, die auf eine Kreditkarte erfolgt ist, wieder rückgängig zu machen und alle Gewinne auf Ihrem Konto wieder einziehen. Das Unternehmen haftet nicht für den Missbrauch von Kreditkarten.
  • 3.10 Das Kontoguthaben ist durch einen Barbestand oder ein Äquivalent gedeckt. Das Unternehmen garantiert, dass das Guthaben auf dem Konto in voller Höhe zur sofortigen Auszahlung zur Verfügung steht. Alle Ein- und Auszahlungen von einem Konto erfolgen online in Echtzeit und werden durch Verisign abgesicher.
  • 3.11 Der Zugriff auf ein Konto ist nur mit dem eindeutigen Benutzernamen möglich.
  • 3.12 Der Kunde ist für die Geheimhaltung von Benutzernamen und allen Kennwörter allein verantwortlich. Es besteht keine Verpflichtung für das Unternehmen, diese Daten vorzuhalten, für den Fall, dass der Kunde diese verlegt, vergisst, verliert oder anderweitig nicht in der Lage ist, auf das RivBet.com-Angebot zuzugreifen, es sei denn, dieser Umstand ist auf einen Fehler des Unternehmens zurückzuführen. Erstellt der Kunde einen Datenträger mit seinen Login-Daten, um von verschiedenen Computern aus auf sein Konto zuzugreifen oder um Kontoinformationen zu sichern, erfolgt dies auf eigene Gefahr.



  • 4.1 Das Unternehmen ist nicht dazu berechtigt, Wetten von Personen unter achtzehn Jahren anzunehmen. Der Kunde erklärt mir Registrierung, dass er älter als 18 Jahre ist und geistig in der Lage, für seine eigenen Handlungen Verantwortung zu übernehmen. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, Wetten, die von Minderjährigen platziert wurden (oder von denen zu vermuten ist, dass sie von Minderjährigen platziert wurden), für ungültig zu erklären. Der Kunde bestätigt, dass er sich bewusst ist, dass Glücksspiele Minderjähriger eine strafbare Handlung darstellen.
  • 4.2 Alle betrügerischen, strafbaren oder verdächtigen Handlungen werden ausnahmslos den entsprechenden Behörden und Auskunfteien mitgeteilt.
  • 4.3 Das Unternehmen behält sich das Recht vor, alle Wetten für ungültig zu erklären, die von einer Gruppe von Personen platziert wurden, von denen zu vermuten ist, dass sie in betrügerischer Absicht konspirativ oder in Absprache handeln.



  • 5.1 Eine Wette gilt als angenommen, wenn die Annahme bestätigt wurde und eine Wettscheinnummer vergeben wurde; die Wette ist dann unter „Meine Wetten“ einsehbar.
  • 5.2 Mit Abgabe der Wette bestätigt der Kunde, dass er von den Wett- und Sportregeln Kenntnis genommen und diese verstanden hat, ebenso wie den Ablauf und die Risiken bei Internetwetten im Allgemeinen.
  • 5.3 Das Unternehmen haftet (ungeachtet der Ursache) nicht dafür, dass eine Wette nicht platziert werden kann oder konnte, dazu gehören insbesondere Computerausfälle oder-fehler, Störungen von Telekommunikationsdiensten oder Internetverbindungen. Die Übermittlung eines Wettantrags ist nicht ausreichend für die Platzierung einer Wette: die Wette ist grundsätzlich erst dann angenommen, wenn der Bestätigungscode verschickt wurde und die Wette in der Rubrik 'Ihr Konto' einzusehen ist.
  • 5.4 Die Verwendung von Systemen oder KI-Software (KI = künstliche Intelligenz), insbesondere von Maschinen, Computern, Software oder anderer automatisierter Systeme, die speziell dafür ausgelegt wurden, um die Software auf der www.rivbet.com Webseite zu manipulieren, ist untersagt. Der Auszahlungsanspruch auf Wettgewinne, die auf die Verwendung solcher unerlaubter Systeme basieren, ist verwirkt.
  • 5.5 Die Auszahlung eines Kontoguthabens erfolgt per Banküberweisung nach elektronischer Anforderung durch den Kunden über die Funktion „Auszahlung“ oder in Form von weiteren Auszahlungsmöglichkeiten, wie sie auf der Webseite beschrieben sind. Der Kunde hat keinen Anspruch auf die Wahl der Auszahlungsart. Der Kunde kann jederzeit eine Auszahlung seines gesamten Guthabens oder eines beliebigen Teilbetrages anfordern, es sei denn:
  • 5.6 Die Gutschrift von Wettgewinnen erfolgt auf das Konto, ohne dass es einer Geltendmachung des Gewinnes durch den Kunden bedarf. Der Wettgewinn wird nach Bekanntgabe des endgültigen Spielergebnisses und Bewertung des gewetteten Ereignisses durch das Unternehmen verbucht.
  • 5.7 Das Guthaben des Wettkontos stammt aus einer Bonusgutschrift oder einem Wettgewinn aus einer Bonusgutschrift und der Bonusbetrag wurde noch nicht fünfmal umgesetzt
  • 5.8 Der Kunde beantragt eine erstmalige Auszahlung und hat die entsprechenden Voraussetzungen nicht erfüllt
  • 5.9 Bei der Überprüfung der persönlichen Kundendaten stellt sich heraus, dass die Daten nicht wahrheitsgemäß angegeben wurden oder der Kunde mehr als ein Wettkonto unterhält (in diesen Fällen wird das Wettkonto gesperrt und sämtliche Wetten über dieses Wettkonto werden annulliert)



  • 6.1 In der Datenschutzrichtlinie finden Sie ausführliche Informationen über die Nutzung und Verwaltung der persönlichen Kundendaten. Die Datenschutzrichtlinie ist Teil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mit der Bestätigung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestätigt der Kunde, dass er die Datenschutzrichtlinie gelesen, verstanden und akzeptiert hat.



  • 7.1 Das Unternehmen bemüht sich nach bestem Wissen, dafür Sorge zu tragen, dass das RivBet.com Angebot dem Kunden zur Verfügung steht. Soweit gesetzlich zulässig, schließt das Unternehmen jede Haftung bezüglich des RivBet.com-Angebots aus und gibt keinerlei Garantieerklärungen hinsichtlich des RivBet.com-Angebotes ab.
  • 7.2 Das Unternehmen übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass das RivBet.com-Angebot den Anforderungen der Kunden entspricht, ohne Unterbrechungen zur Verfügung steht oder pünktlich, sicher oder fehlerfrei funktioniert. Das Unternehmen übernimmt auch keine Gewährleistung dafür, dass Mängel behoben werden oder dass das RivBet.com-Angebot frei von Viren oder Programmfehlern ist. Außerdem übernimmt das Unternehmen keinerlei Gewährleistung bezüglich der vollen Funktionalität, Genauigkeit und Zuverlässigkeit der vom Unternehmen bereitgestellten Daten, dem Erfolg bei Nutzung des Online-Angebots oder bezüglich der Richtigkeit von Informationen, die dem Kunden auf der Webseite zur Verfügung gestellt werden.Störungen oder Fehler des Online-Angebots sollten umgehend per E-Mail an info@rivbet.com gemeldet werden. Wir werden versuchen, diese Störung dann so schnell wie möglich zu beheben.
  • 7.3 Der Zugriff auf das RivBet.com-Angebot kann gelegentlich eingeschränkt sein, um Reparaturen oder Wartungsarbeiten durchzuführen oder neue Angebote einführen zu können. In diesem Fall wird das Unternehmen versuchen, das Online-Angebot so schnell wie möglich wiederherzustellen.
  • 7.4 Der Kunde erklärt mit der Registrierung, davon Kenntnis zu haben, dass er das RivBet.com-Angebot ausschließlich auf eigene Gefahr nutzt.



  • 8.1. www.rivbet.com und alle dazugehörigen Logos sind eingetragene Marken im Besitz von RivBet.com Jede unerlaubte Verwendung von Marken und / oder Logo von www.rivbet.com kann durch das Gesetz bestraft werden.
  • 8.2. Alle Inhalte in der WebSite www.rivbet.com, die entsprechende URL und die der COMPANY sind Eigentum von www.rivbet.com Jede unerlaubte Vervielfältigung oder Missbrauch dieses URLs oder alle Inhalte der Seite www.rivbet.com sind strafbar.



  • 9.1 Die Gesellschaft wird alle Anstrengungen unternehmen, eine angenehme Erfahrung für die Spielern zu gewährleisten. Es kann möglich sein, jedoch, dass in einigen Fällen die Spielern nicht mit der Qualität des Produktes oder dem Kundendienstes zufrieden fühlen. In diesem Fall kann der Spieler eine Beschwerde per E-Mail an unseren Kundendienst senden: info@rivbet.com. Die Beschwerde wird an unseren Verwaltungsdienst gesendet und wird in der Regel innerhalb von 48 Stunden ab dem Zeitpunktsie empfangen wird verarbeitet.
License No. 1668/JAZ issued to Curaçao eGaming, Authorized and Regulated by the Government of Curaçao. Under sublicense to Danguad ltd